Herzlich willkommen!

Hier finden Sie Informationen über die Tätigkeiten und Projekte des Vereins der Freunde und Förderer des Michaelsberges e.V.

Allen unseren Mitgliedern, aber auch allen Gästen auf unserer Homepage, ein herzliches Willkommen.


Information an unsere Mitglieder

Themen und Termine zweite Jahreshälfte 2018

20.06.2018 Die erste Jahreshälfte 2018 liegt fast hinter uns und nun liegen wieder Informationen vor, die wir Ihnen zur Kenntnis bringen, aber auch Termine mit Einladungen, zu denen wir Sie herzlich einladen möchten.

Karmelfest am 15. Juli

Am 15. Juli feiert unser Karmel Michaelsberg sein jährliches Sommerfest, beginnend mit der Sonntagsmesse zu seiner üblichen Zeit um 12.00 Uhr in der Abteikirche.

Danach gibt es einen bunten Reigen von Führungen, die Möglichkeit zu Gesprächen, aber natürlich auch Gutes zu essen und zu Trinken. Zusätzlich ist in der Kirche am hinteren Pfeiler (Bereich Türe zum KSI), der Siegerentwurf zur Neugestaltung des Annograbes zu einem Memorialort ausgestellt, die nicht berücksichtigten vier weiteren Arbeiten kann man im Bereich der Beichtstühle anschauen. Frau Renate Goretzki, Kunst- und Kulturreferentin des KSI, wird am Ende der Messe eine Einführung geben.

Zusätzlich biete ich gerne auch eine Vorstellung der Entwürfe am 28. Juli 12.00 Uhr in der Abteikirche  an. Der Wochenendeinkauf liegt dann hinter uns und das Anno17 verlockt vielleicht, die eigene Küche kalt zu lassen.

952. Kirchweih am 23. September

Am 23. September feiern wir die 952. Kirchweih unserer Abteikirche mit einer Festmesse um 12.00 Uhr.  Zugleich ist das der fünfte Geburtstag unseres Karmel Michaelsberges – noch ein Grund zum Feiern, aber auch der dritte Wechsel bei seinen Prioren.

P. Prior Antony wird nach Indien zurückgehen, ihm folgt P. Rockson, für die Siegburger bisher auch gut bekannt als Kaplan in St. Servatius, eine Stelle, die er dann natürlich aufgibt. So können wir an diesem Tag auch „Auf Wiedersehen“ aber auch „Gottes Segen im neuen Amt“ dem alten und neuen Prior wünschen.

Gregorianik-Workshop mit P. Nikolaus Nonn OSB im Katholisch-Sozialen Institut (KSI) vom 24. - 26. August

Die mit der Erarbeitung der Anno-Hymnen begonnene Pflege gregorianischen Gesangs setzen wir mit einem weiteren Workshop fort. Wir laden dazu vom 24.-26. August ins KSI im Rahmen einer Kooperation ein.

26 Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen bereits auf der Liste, für Kurzentschlossene wäre noch ein Plätzchen frei (126,00€ Teilnehmergebühren). Das klangliche Ergebnis können Sie dann am 26. August wiederum in der Messe um 12.00 Uhr in der Abteikirche hören.


Große Resonanz

Bisher knapp 30 Anmeldungen zum Gregorianik-Workshop eingegangen

14.05.2018  Auch unser für August geplanter Worshop erfreut sich wieder großer Beliebtheit: Bis jetzt sind knapp dreißg Anmeldungen bei uns eingegangen, einige Plätze sind noch frei.

Den Flyer zum Workshop können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.
Anmeldung bis zum 22. Juli hier auf der Homepage des Katholisch-Sozialen Institutes.


Veranstaltungs-Ankündigung

Workshop als Einführung in den Gregorianischen Choral

Flyer zur Veranstaltung Workshopt Gregorianischer Choral im KSI in Siegburg 2018.

03.03.2018 ❘ Der Workshop richtet sich an alle, die sich für die Geschichte der abendländischen Musik interessieren: Entstehung der Gregorianik und der Notenschrift, Einführung in die Neumen und Modi (Tonarten).

Jedoch soll nicht nur theoretisches Wissen vermittelt werden, sondern wir wollen im eigenen Singen dem Geheimnis der Gregorianik auf die Spur kommen. Strukturiert wird der Workshop durch das Stundengebet. Der Gottesdienst am Sonntag wird durch die Workshop-Teilnehmer mitgestaltet.

Wann: Freitag, 24. bis Sonntag, 26. August 2018
Wo: Katholisch-Soziales Institut (KSI) Siegburg
Kosten: 126,- € pro Person

Den Flyer zum Workshop können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.

Anmeldung bis zum 22. Juli hier auf der Homepage des Katholisch-Sozialen Institutes.


Meldungen aus dem Jahr 2017 finden Sie hier.